Cap Table- &, ESOP-Management, Assurance and Valuation – WP Burmeister erbringt Assurance und Valuation Services um den Cap Table und das Mitarbeiterbeteiligungsprogramm (ESOP) auf Basis der SaaS Lösung von Ventury Analytics.

Die Idee für das webbasierte Cap Table Management, ökonomische Simulation und Vertragsanalyse von Ventury Analytics entstand an der Technischen Hochschule Nürnberg. Die Vision: Finanzierungsprozesse effektiver und effizienter zu gestalten. WP Burmeister ergänzt das Angebot für seine Mandanten und Nutzer von Ventury Analytics um Assurance und Valuation Services.

Vereinfacht ausgedrückt spiegeln Cap Tables wider, wem was in welcher Höhe an einem Unternehmen gehört und welche Rechte damit verbunden sind. Gerade für Startups ist die schriftliche Aufstellung aller Beteiligten inklusive der Bewertung der Firma relevant. „In der Regel gibt es bei der Erstellung eines Cap Tables die Herausforderung, dass es viele Beteiligte zu berücksichtigen gilt: die Gründer, Business Angels, Venture Capital Investoren, um nur einige zu nennen“, erklärt Patrick Hümmer, Geschäftsführer von Ventury Analytics.

Komplextität des Cap Tables meistern

Je detaillierter ein solcher Cap Table – desto besser. Deshalb sollten auch Gewinnansprüche, Anteilsverteilung am Unternehmen, eingebrachtes Kapital, Wandeldarlehen und der Wert der Anteile festgehalten werden. „Ein Cap Table ist durchaus komplex, vor allem wenn Common-Shares, Seed-Shares, Liquidationspräferenzen, Wandeldarlehen und Mitarbeiterbeteiligungsprogramme einbezogen werden müssen“, erklärt Dennis Burmeister.

Ventury Analytics bietet die Erstellung sowie Verwaltung und Fortführung des Cap Tables durch Simulation und Analyse von zukünftigen Finanzierungsrunden in einem SaaS-Tool. Das Ziel: zukünftige Änderungen in der Finanzierungsstruktur und ökonomische Auswirkungen auf einen Blick sichtbar zu machen. Das Tool liefert dem Nutzer eine Entscheidungshilfe im Finanzierungsprozess.

Captable und Assurance Leistungen

Die Kunden und Mandanten von Ventury Analytics und der Wirtschaftsprüfungskanzlei WP Burmeister profitieren vom Know-How beider Seiten:

Ventury Analytics bietet die saubere Erfassung zur Abbildung und Verwaltung des Cap Tables und der Mitarbeiterbeteiligungsprogramme. Wirtschaftsprüfer Dennis Burmeister sichert für seine Mandanten die Ordnungsmäßigkeit der eingegebenen Daten.

Er übernimmt die Abstimmung des in Ventury Analytics erfassten Cap Tables mit den Vertragsunterlagen des Startups und des Mitarbeiterbeteiligungsprogramms. Als Grundlage für die Berechnung der Anteilswerte liefert die Wirtschaftsprüferkanzlei WP Burmeister die Unternehmensbewertung für seine Mandanten.

Wir beraten Sie gerne

Patrick Hümmer

Geschäftsführer

+49 (0)1575 4463354

Anfrage senden